14. Februar 2012

Kerzen mit Rüschen

Das steht bei mir gerade ganz hoch im Kurs.
Ich finde die kleinen Papieruntersetzer unter den Kerzen voll schön. Nur, bis ich die gefunden hatte, hachjeh. Kennen tu' ich die Untersetzer schon seit Kindertagen. Die gabs immer in den Cafés unter die Tasse, kennt ihr sicherlich, gell?
Als ich sie dann kaufen wollte, nixda. Sowas hat man wohl heute nicht mehr. Aber dann, in der hintersten Ecke bei K.... stadt fand ich sie.

Und das Gute dabei, tropfende Kerzen, Wachs auf dem Tisch, das gehört jetzt der Vergangenheit an.





Ich mache mir jetzt die Kerzen an und werde gemütlich frühstücken.

Euch einen schönen Dienstag. Hier herrscht dickster Nebel, ich werde wohl das Haus heute nicht verlassen.

Es grüßt herzlich,

Kommentare:

het tuinengeltje hat gesagt…

If you stay at home today I hope you have a nice Valentines Day.

Beybey, Sylvia

Nostalgie&Garten hat gesagt…

Liebe Catherin
es sieht soo romantisch aus mit den kleinen Papierrüscherl,bei uns schneit es heftig u. ich bin froh das ich heute frei habe;.)))
ich wünsch dir einen wunderbaren Valentinstag..ggggl. Grüße..Petra

Anonym hat gesagt…

Liebe Catherin,

eine tolle Idee und es sieht sehr hübsch aus. Ich bin auch schon auf der Suche nach solch kleinen Teilchen.
Einen schönen Valentinstag und liebe Grüße Mary

Sanne hat gesagt…

Liebe Catherin,

auch ich hab sie vor kurzem entdeckt....verwende sie zusammen mit Packpapier als " Geschenkaufhübschung " Aber du hast recht, so kann man das Wachs schön stoppen...

Schönen Valentinstag dir,

SAnne

Anonym hat gesagt…

Lille Weiss hat gesagt.....

Hübsch,hübsch hast Du das mal wieder gemacht.
Nette Idee.

Lieben Gruß
Moni

tatjana hat gesagt…

Liebe Catherin,
sehr hübsche Idee!
Liebe Grüße von Tatjana

Tinas vita bo hat gesagt…

Wünsche dir einen schönen Valentinstag!!

Alles liebe Tina

Shabby Landhaus hat gesagt…

Hallo meine Liebe,
die Idee mit den kleinen Spitzendeckchen ist super....leider sind sie vom Markt verschwunden.In manchen Wiener Cafes bekommt man sie unter der Tasse...aber auch schon sehr,sehr selten und nicht so spitzig. Wenn ich welche auftreibe sende ich sie dir :o)

Liebe Grüße
Sigrid

Weisse Träume hat gesagt…

Tolle Idee mit den Papierdeckchen, bei uns schneit es seit gestern Abend ohne Unterbrechung, dir noch einen schönen Abend, GGGLG Brigitta

Anno 1907 hat gesagt…

Naaa supiiii...und ich wollt morgen mal NICHT einkaufen gehen...! höhö...suuuperschöööön♥ liebe Catherin♥ Ich kenne nur die silbernen Alu-dinger, damit die Kerzen nicht flöten gehen, aber sooo, ja soooo ists noch viiiiiel schöner!!! Häppy Valentinesday, Dein Bienchen♥

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Eine schöne Idee!

Happy Valentine :)
Sandra

Das Hohe Haus hat gesagt…

Liebe Catherin,
das ist eine superschöne Idee! Hübsch & praktisch - so hab ich's gern :)
Liebe Valentinsgrüße von Steffi vom Hohen Haus

s'Shabbyhus hat gesagt…

Liebe Catherin
Das sieht total hübsch aus, welch tolle Idee. Danke für den Tipp, wobei ich manchmal nicht so aufmerksam bin und ich könnte mir vorstellen, dass dann diese Rüschenblätter brennen und ich erst dann merke, dass ich die Kerzen vorher hätte auswechseln sollen. Deine Bemerkung zu meinem letzten Post, dass du dir das Wohnzimmer gerne aus der Nähe mal anschauen willst......nun, du bist jederzeit herzlich willkommen :-))) und dann wäre ich auch überhaupt nicht traurig, wenn du ganz viel Lesematerial für dich mitnimmst aus Oslo, in welche ich dann "by the way" (hüstel) auch noch kurz nen Blick reinwerfen würde ;-), sei liebe gedrückt Barbara

Dana hat gesagt…

hallo catherin,
was für eine zuckersüße idee, schaut wirklich nach rüschen aus :)
ich glaube, die gibt es auch im schreibwarenladen.

dir noch einen schönen (stürmischen?) tag, wir sind hier total eingeschneit, setze mich nicht mehr ins auto!

tschüßi, die dana

versponnenes hat gesagt…

Hej Catherin,

was für eine schöne Idee - sehr passend!

Danke für Deinen Kommentar bei Steffi :O)

Liebe Grüße
Katja

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Catherine,
eine einfache, aber sehr herzige und auch noch nützliche Idee!
Bei uns gibt's die Dinger ganz unkompliziert in der Papeterie, sogar schon eingeschnitten für die Kerzen. Sie werden dann auch gerne genutzt, um die Hände der kleinen Erstkommunionskinder vor tropfendem, heissem Kerzenwachs zu schützen. Und übrigens, wenn du wirklich mal bei Barbara reinschneien willst- bitte melden! Ich würde dann auch ganz "per Zufall" bei Barbara vorfahren (ich kenne den Weg ja jetzt in- und auswendig!).....wenn du schon extra aus dem hohen Norden anreist, nö??
Ich wünsche dir einen kuschlig-winterlichen Tag,
herzlichst
FrauHummel

Vintage Girl hat gesagt…

Hallo Catherin,
tolle Idee.....muss mal in meinem Bastelzeugs kramen gehen...ich glaub´ ich hab´solche Teile irgendwo. Ich hatte die mal gekauft, um Karten zu basteln....aber jetzt kommen sie um die Kerzen.....Danke für die schöne Idee!!

Einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
Birgit

Katja hat gesagt…

Das ist ja eine geniale Idee und sieht auch noch so niedlich aus. Werde ich bei der nächsten Gelegenheit gleich einmal testen. Ganz lieben Gruß und eine schöne Woche. Katja

Andrea hat gesagt…

Hallo Catherin!Ich bin ganz begeistert von deinen Bildern!Der Kerzenständer ist wunderschön,und die Idee mit den Rüschen,....sieht so romantisch aus!LG Andrea!

Kommentar veröffentlichen