17. Januar 2012

Pinselschwingen - Es ist geschafft!

Meine Nerven, oder besser gesagt, meine Arme! Aber wem sage ich das? Ihr habt sicherlich auch schon solche Mega-Projekte abarbeiten müssen. Meines hier hat mich ganz schön Nerven gekostet.

Da mir die Problematik mit den durchschlagenden gelben Flecken bekannt ist, habe ich erst einmal an einer verdeckten Stelle getestet. Dann, nach etlichen Wochen das "Go". Alles blieb weiß, nix kam durch. Und so habe ich den Pinsel geschwungen und am nächsten Morgen ganz schön doof geguckt. Der Schrank hatte auf dem schönen Weiß überall gelbe Schatten. Grrrrrr.....
Also was tun? Das Problem: Dieser Schrank lässt sich nicht auseinander nehmen, er muß im Wohn-/Eßzimmer gestrichen werden. Da ich kein Freund von Kunstharzlacken bin mußte eine andere Lösung her. Im Bio-Baumarkt bin ich dann fündig geworden:


Die Dose kostet schlappe 18 Euro, aber wenn es hilft. Also, Dose auf und die Pampe, die toll nach Orange duftete, aufgerührt und losgelegt. Ein komisches Zeug, dickflüssig und garnicht weiß wie es auf der Dose steht. Am späten Nachmittag dann, puuh, Kopfschmerzen und abends Übelkeit. Mmmhhh, und das mit "Naturzeugs"? Es lag wohl daran, dass ich während der Arbeit aufgrund von heftigem Sturm und Orkanböen nicht richtig lüften konnte.
Am nächsten Tag war dann alles gut, ich war ok und der Schrank war es auch. Die Oberfläche war jetzt ganz rauh und die weiße Farbe deckte darauf perfekt- und das tut sie bis heute.






Und so freu' ich mich am schönen alten neuen Schrank - und zeig' euch beim nächsten Mal wie er aussieht wenn die Schätze wieder drin stehen.

Ich wünsch' euch einen schönen Dienstag, lasst es euch gut gehn' mit und ohne Pinsel.

Herzlichst,

Kommentare:

Anno 1907 hat gesagt…

Boah Catherin♥ DER ist aber toll!Wunderschööön! Ich kenn das Problemchen ja auch mit den gelben Flecken, und mir ist aufgefallen, wenn man das zu streichende nochmal kurz anschmirgelt, und dann nochmal streicht, dann bleiben die bösen Flecken wech, warumauchimmer! ;-))) Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag, Liebste Grüße, Biene♥

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Wow, ein toller Schrank! Die Arbeit hat sich gelohnt, liebe Catherin :)

Sonnige Grüße
Sandra

Anonym hat gesagt…

Liebe Catherin,

wunderschön ist der Schrank geworden, ein richtiges Prachexemplar. Wie ärgerlich, wenn man sich die Mühe macht und die blöden gelben Flecke kommen wieder zum Vorschein. Das Problem hatte ich auch schon.

Liebe Grüße Mary

Stempelhexe hat gesagt…

Was für eine Wahnsinnsarbeit, aaber der Schrank sieht klasse aus, sag mal was nimmst du sonst für Farben? Ich habe meine mit Acrylfarbe gestrichen, ,muss sie aber noch mit irgendetwas versiegeln.

LG
Ulla

flohmarkt- impressionen hat gesagt…

Na das nenne ich mal einen Schrank ......Traumstück !!!
Ja und das lästige Streichen hat sich dann ja gelohnt ;-)

Hast du schön eingeräumt bin ja schön so gespannt !!!

Liebe Grüße ,Susi

Home & Living hat gesagt…

Liebe Catherin,

wow,toller Schrank!
Die Arbeit hat sich gelohnt!

Alles liebe,
Eva

Anonym hat gesagt…

Lille Weiss hat gesagt....

Liebe Catherin,sind wir nicht alle etwas verrückt!??
Ein sehr schönes Stück.

Lieben Gruß

Moni

Sanne hat gesagt…

Liebe Catherin,

der ist echt ein Traumteil...und wenn die Oberfläche rauh ist, sag, bleibt da der Staub nicht hängen bzw. lässt sich nur schwer abwischen ? Weil seidenmatte farbe ist mir auch oft noch zu glänzend, da wäre deine besser...

Liebe Grüße für heute ,
Sanne

*Etwas Nordlicht unterm Dach* hat gesagt…

Toll sieht er aus! ich freue mich schon auf weitere Bilder! Alles LIebe, Carmen

Finally White hat gesagt…

Moin liebe Catherin,

mei muss das eine Arbeit gewesen sein...... aber eine die sich gelohnt hat!!! Der Schrank sieht traumhaft schön aus..... ich schmelze dahin!

Wünsch Dir noch eine zauberhafte Woche!
Allerliebste Grüße

Birgit
uaberauch n

Tinas vita bo hat gesagt…

Ja ich kenn das, wenn das Holz "blutet"... es geht ein wirklich auf die Nerven!!
Aber die Arbeit hat sich gelohnt, der Schrank ist wunderschön geworden!!
Freue mich auf weitere Bilder!

GGLG Tina

Wohnpotpourri hat gesagt…

Liebe Catherin,
was für ein riesssssssen Trum du da streichen musstest, aber die Arbeit hat sich gelohnt - sieht super aus! Und das mit dem Kopfweh kenn ich, wir streichen ja alles mit einem Naturöl und da ist soviel Orangendingsda drinnen...puhhhh! Aber was tut man nicht alles um es schön weiß zu haben :-)

lieben Gruß
Sabine

lille weiß hat gesagt…

Liebe Catherin,
ist es der Schrank von dem Du mir erzählt hast?
Er ist wunderschön geworden.
Ich könnte auch noch so viel machen!Ist es nicht komisch,man denkt man ist fertig & schon kommt die nächste Idee!!!!
Ich freue mich auch schon,wenn es im Garten wieder los geht.Da muss auch noch so viel verändert werden (Sturmschaden...)!!!!

Liebe Grüße
Wiebke

Flohmarktfee hat gesagt…

Liebe Catherin, der sieht ja toll aus!!! Die Arbeit hat sich gelohnt! Viele Grüße, Birgit

pureshabby hat gesagt…

Hi Catherin, Schellack.....damit wurden doch früher die Möbel lackiert.
Das war eine ganz bestimmte Technik die man erlernen musste damit die Oberfläche aalglatt wurde, die typischen Schellack Möbel.

Egal, sieht hammergut aus, wann kann ich mit dem Teilchen rechnen?,-)))

Wünsche dir einen super Abend
Sabine

versponnenes hat gesagt…

Hej Catherin,

super-, super-, supertoll!!!!!
Ein wahrliches Prachtstück!!!!
Das sieht wirklich nach Arbeit aus, aber DAS hat sich gelohnt!

GGGLG Katja

Stilmittel hat gesagt…

Toller Schrank!!! Viele liebe Gruesse, Sandra

Jade hat gesagt…

Oooooohhhhhhhhh, ist der wunderschön, liebe Catherin, da hat sich alle Mühe mehr als gelohnt!!!! Genau so einen such ich auch noch für den Wohnbereich.......wirklich traumhaft und ich bin sehr gespannt, wie du ihn dekorieren wirst!! Allerliebste Grüße,

bis bald, herzlichst Jade

Sofies Haus hat gesagt…

Hallo, die Veränderung ist ja toll! Kaum wiederzukennen !!!GLG Anja

La Casa blanca hat gesagt…

Hallo Catherin,
auf meinem Rundgang durch das für mich noch neue Bloggerland bin ich auf Deinen Blog gestossen. Hier gefällt es mir, ich werde öfters vorbei schauen und Dein Schrank ist wirklich wunder-, wunderschön. Da ist die Arbeit doch gleich wieder vergessen oder?

Viele Grüße
Nicole

Katja hat gesagt…

Ein wunderschönes Stück. Darf ich fragen wie er vorher ausgesehen hat und wie du ihn bearbeitet hast? Ich habe nämlich ein Buffet hier stehen und würde es ebenfalls gern weisseln, bin aber unsicher wie ich das in Angriff nehmen soll bzw. für alle Tipps dankbar. Lieben Gruß Katja

Kommentar veröffentlichen