15. Dezember 2011

Noch ein Schaf im Wohnzimmer

Hallo ihr Lieben,
erst einmal ganz herzlichen Dank für eure Kommentare zu meinem Sorgenkind der Kommode. Mal sehen wie es mit ihr weiter geht; die vielen Ideen und Anregungen haben mich schon ein Stückchen weiter gebracht.

* * * *

Und wenn man einmal angefangen hat und zu schätzen weiß, wie schön es sich auf einem Schaffell sitzt, dann muß alsbald ein weiteres her. Das "normale" Fell habe ich schon sehr lange und mag es wirklich nicht mehr missen.

Als ich dann mehrfach in den skandinavischen Magazinen die Felle der "Gotland-Schafe" bewundert habe und auch im Netz über sie gestolpert bin, ging die Suche los. Ich sag' euch, garnicht so einfach das Spiel.
* * * *

Aber es hat sich gelohnt und seit 2 Wochen bin ganz happy damit. Die Gotlandschafe zeichnen sich übrigens durch superlanges lockiges Haar aus, was sich wunderbar weich und zart anfühlt.

Sicherlich habt ihr auch schon die Posts von der lieben Katja gesehen. Sie hatte über das Gotlandfell und die Wolle auch schon berichtet. So, und hier mache ich es mir jetzt immer gemütlich.

* * * *
* * * *
 * * * *

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag. Macht es euch kuschlig - mit oder ohne Fell.
Herzlichst,

Kommentare:

INNENANSICHTEN hat gesagt…

Hallo liebe Catherin!
Das Fell sieht wunderbar kuschelig aus! Ein richtig gemütlich, warmes Plätzchen! Ich habe auch schon mit so einem schönen Fell geliebäugelt. Aber sie sind so furchtbar teuer...verdammt!!!
GGGLG und mach es Dir schön gemütlich,
Uschi

Dana hat gesagt…

hallo catherin,
ich dank dir für deinen lieben kommentar und wünsch dir viele kuschelstunden bei einem guten buch, einer tasse tee und weihnachtsplätzchen!
sie sehen toll aus, die felle!
alles liebe,
dana

weisser traum hat gesagt…

liebe catherin
ach sieht scoooooo kuschelig schön aus bei dir.
ja unser haus hat auch überall fell.....grins bekommen.
einfach schön heimelig.
wümsche dir einen schönen abend.
sei lieb umarmt daniela

Anonym hat gesagt…

Lille Weiß hat gesagt.....

Glückwunsch zu Deinem neuem

Schaf!!!

Schönes Wochenende wünscht Dir

Moni

versponnenes hat gesagt…

Hej Catherin,

ich finde sie sooooooooooooooooooo schön!!!! Es sieht wirklich urgemütlich aus!!!!

GGGGGLG Katja

s'Shabbyhus hat gesagt…

Liebe Catherin
Ach, wie sieht das gemütlich aus und ich bin auch ein Fan von Fellen. Danke für den Tipp mit dem Gotlandschaf. Habe ich noch nie gehört und werde mich nachher in Google schlau machen. Sie sehen toll aus mit den leichten "Locken" :-). Auch die Rentierfelle sind wunderhübsch, aber sie eignen sich ja leider überhaupt nicht als Unterlagen. Ich sitze im Moment auf einem ganz normalen Schaffell und ich geniesse die angenehme Wärme, sei lieb gedrückt Barbara

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Catherin,
So gemütlich ist das bei dir! Und das Fell ist suuuperschön, man spürt direkt beim Lesen schon, wie weich es ist! Ich wünsch mir von meinem Wichtel auch eins zu Weihnachten- mal sehn, ob das klappt! :oD
Ich bin mir übrigens sicher, dass du für die Kommode eine Lösung findest! Ich mach das immer so: Ich stelle die Sachen, bei denen ich mir nicht sicher bin, wohin damit, oder wie ich sie bearbeiten soll, immer irgendwo hin, wo ich sie dauernd sehe, und dann: PLING!!!.... hab ich plötzlich die Blitzidee! Und dann geht das immer ratzfatz..... Eigentlich hat doch jedes noch so schrottige Teil Potenzial, man muss es nur rauskitzeln! Wenn ich daran denke, wie mein Buffet früher aussah...uurrrgggsss....
Meine Liebe, ich wünsche dir einen wunderbargemütlichen 4. Apfenz und ich drück dich!
Herzlichst
FrauHummel

lille weiß hat gesagt…

Liebe Catherin,
das Fell sieht perfekt aus auf dem Sessel.
Ich habe auch einen neuen "Mitbewohner"!
Bei mir steht jetzt der gleiche Sessel!!!!!!!!!
Hab noch einen schönen 4.Advent
Liebe Grüße
wiebke

Min-Hus hat gesagt…

...bin auch ein großer Fan von Fellen...bei mir liegen sie überall!!!
Lieben Gruß
Anja

Hannah hat gesagt…

Das Fell passt ja hervorragend zu deiner riesengroßen und wunderschönen Couch. Wie viel kostet denn sowas? Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich ja eigentlich gegen Fell bin...aber es ist auch einfach wunderschön, das kann man nicht verneinen. Die "Haare" vom Fell sehen aber auch sehr lang aus, ist das eher störend oder angenehm? Gruß Hannah

Kommentar veröffentlichen