14. September 2011

Alte Bonboniere

Der Verkäufer dieser Bonboniere hatte schon recherchiert und meinte, sie sei wohl um 1850 gefertigt worden.

Und da ich solche Dinge immer gerne selbst "erforsche" habe ich herausgefunden, dass KPM (Königliche Porzellanmanufaktur, Berlin) etwas damit zu tun hat. Und ich bin auf ein Kaffeeservice gestoßen, was genauso aussieht. Dieses war zwischen 1826 und 1847 im Handel. Es bleibt also spannend.

Die Bonboniere steht jetzt im Flur und wartet auf süßen Inhalt. Allerdings passt da ganz schön was rein - und das werden wir vermutlich alles essen. Also, vielleicht sollte ich besser auf Gästeseifen umsteigen; ist besser für die Hüften.

Übrigens, der Wandvorsprung auf Bild 2 verdeckt eine riesengroße dunkelblaue Heizung. Die haben wir bei unserem Einzug kurzerhand neu eingekleidet.

Ich wünsch' euch einen schönen Nachmittag.

Herzlichst,

Kommentare:

Weiße Landliebe hat gesagt…

Liebe Catherin,
einfach nur wunderschön diese Bonboniere!
Wahnsinn, daß sie noch so gut erhalten ist bei diesem Alter!
Ganz liebe Grüße
Janet

Stickenundmehr hat gesagt…

Liebe Catherine,
die Bonboniere sieht für ihr Alter noch wahnsinnig gut aus.
Wahrlich ein wunderschönes Stück.
Liebe Grüße
Bianca

Anonym hat gesagt…

Liebe Catherine,

die Bonboniere ist wirklich wundervoll und noch sehr gut erhalten für das hohe Alter!

Liebe Grüße

Mary

Shabby Landhaus hat gesagt…

Wow...die ist wirklich schön....und wenn Du Sie füllst....gibt das dann mächtig Hüftgold :o)

Ihr habt einfach den Heizkörper verkleidet????
Super Idee *g*

Liebe Grüße
Sigrid

Min-Hus hat gesagt…

....tolle Geschichte....und die Bonboniere ist wirklich ein besonders schönes Stück!!!
Lieben Gruß
Anja

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Catherin,
supertoll, dieses Porzellanteilchen! Und füll es ruhig mit Süssem- man lebt nur einmal, und das soll man, bitteschön!, so richtig geniessen! Was wär das Leben ohne Caramelle, Gummibärchen, Lakritz, etc.pepe?? Du merkst schon, hier schreibt ein Süss-Schnabel! ;o))) (Und ausserdem behauptet ja niemand, dass die Bonbonnière in einem Tag geleert werden muss, nö??)
Ich wünsch dir einen gemütlichen Abend, bis bald!
Herzlichst
FrauHummel

tatjana hat gesagt…

Liebe Catherin,
sehr schön sieht die Bonboniere aus.
Alles Liebe und einen schönen Abend von Tatjana

Shabby Look hat gesagt…

Liebe Catherin,
...was für einen hübschen Schatz hast Du da! Die Bonboniere gefällt mir ausgesprochen gut.
Dir noch einen schönen Abend.
Viele liebe Grüße,
Lucia

Sanne hat gesagt…

Liebe Catherin,

wow, so alt und süß finde ich ja , dass du noch nachforscht, woher und wie alt genau !!!!!!!!! Ist ja echt spannend und seeeeehr hübsch !!!

Schönen Abend dir,
liebe Grüße,
SAnne

Anonym hat gesagt…

Lille Weiß hat gesagt....

Liebe Catherin,ja es geht viel,viel süßes rein.
Du solltest sie wirklich für Seife benutzen.
Sie ist super schön.

Dir einen schönen Tag

Liebe Grüße

Moni

versponnenes hat gesagt…

Hej Catherin,

sehr schön!!!! Und auch schön, wenn Du den Hintergrund kennst, denn oftmals rätselt man ja wirklich, wie alt etwas sein kann...

Liebe Grüße
Katja

Nostalgie&Garten hat gesagt…

Liebe Catherin
die Terrine ist soo schön den Inhalt musst du bestimmt oft auffüllen,bei mir es jedenfalls so,momentan aber heißt es ein bißchen kürzer treten du darfst meine Gummibärchen ruhig mitessen;.))
herzlichste Grüße..Petra

rosenresli hat gesagt…

Liebe Catherin,

Deine Terrine ist wunderschööön! Und wenn es eine KPM ist, dann ist sie auch noch recht wertvoll. KPM war eine alte Berliner Porzellanmanufaktur und hat sehr schöne Dinge hergestellt, die noch heute heiß begehrt sind.

Leider gibt es die süßen Lucite Täschchen nur in den USA. Dort gab es in den 50ern überhaupt sehr viele schöne Dinge wie z. B. das frosted glass, das ich schon mal gezeigt habe und tolle pastellige Küchendinge und vieles mehr. Ich stöbere da immer sehr gerne herum.

Ganz liebe Grüße,
Tanja

JACQUELINE hat gesagt…

Einfach himmlisch!

Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Jacqueline ♡

http://jacquelineswhitehome.blogspot.com/

Stilmittel hat gesagt…

Liebe Catherin, das hast du wieder einen tollen Fund gemacht! Auch die Glaswaren gefallen mir äusserst gut. Inzwischen habe ich auch zwei Exemplare von Bolig Pluss bekommen. Schade nur, dass ich fast kein einziges Wort verstehe. Nochmals vielen lieben Dank für deine Mail. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und grüsse dich ganz herzlich, Sandra

lille weiß hat gesagt…

Liebe Catherin,
ein traumhaftes Stück.
Du hast ja nur noch Glücksgriffe!!!
Ich finde alte Stücke ( die noch Geschichte haben )besonders schön.

Habt ein schönes Wochenende

Lieben Gruß
Wiebke

soul and sense hat gesagt…

Ein echtes Schmuckstück! Pass bloß gut auf das seltene Stück auf!
Einen schönen Wochenstart
Sandra

Home & Living Blog-Posts hat gesagt…

Liebe Catherin,

wunderschön, deine Bonboniere !
So ein altes und schönes Teil findet man nicht alle Tage, ich wünsche dir ganz viel Freude damit :-))

Liebe Grüße,
Eva

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Catherin,
oh, die Bonboniere ist aber wirklich traumhaft schön. So tolle verschnörkelte Porzellansachen finde ich so gut wie keine... aber ich kann mich eigentlich nicht beklagen... habe dieses Jahr schon sehr viele Schätze gefunden :-) - du bist ja auch ganz schön viel unterwegs und triffst auch noch so viele nette Bloggerinnen...
Du hattest kürzlich mal wegen Stockrosen-Samen gefragt. Tauschen mag ich nicht, da der Garten hoffentlich nächstes Jahr eh neu angelegt werden soll/muss, aber ich schicke dir gern welchen von den gefüllten weißen zu.
Ich versuche übrigens auch oft was über die Teile rauszufinden und bin immer froh, wenn die Händler was wissen, denn es ist echt schwierig im I-Net Infos zu bekommen.
Ich wünsche dir ein sonniges WE!
GLG Bianca

Kommentar veröffentlichen