25. Januar 2011

Die Fensterbänke - oder vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan

Ihr Lieben,
nachdem einige von euch ebenfalls das Problem haben, dass die Fensterbänke so garnicht dem Geschmack entsprechen und auch nicht zu unserer Einrichtung passen, hier nun weitere ausführliche Infos:

Hier ein Detailbild der Fensterbank, die noch nicht ganz fertig ist. Zum einen benötigt man die Platte für die Abdeckung und noch eine Leiste, die dann vorne von unten dagegengeklebt wird um auch die Vorderkante zu verdecken.
Wir haben hierfür kunststoffbezogene Preßspanplatten gekauft und diese direkt vor Ort zuschneiden lassen. Die Bretter haben eine Dicke von 1 cm. Weniger wäre nicht gegangen, da bei einer Fensterbreite von mehr als 2 m die ganze Sache zu instabil  wird.


Ganz wichtig ist beim Ausmessen, dass man die gesamte Breite der Fensterbank abmisst. Bei uns gehts vorne nämlich noch ein Stück rum ums Eck. Den kleinen Absatz bis hinter zum Fenster muss man dann per Hand sägen und feilen. Das geht leider nicht ganz so sauber, aber was solls, shabby halt...
Und hier fehlt auch noch vorne die Zierleiste.


So sieht es aus, wenn die Leiste vorne drauf ist. Ich habe hierzu halbrunde Leisten gekauft, diese angemalt und mit Holzleim draufgeklebt.




Das ganze ist nicht teuer. Wir haben für 2 Fensterbänke mit 2,20 breite insgesamt etwa 22 Euro bezahlt.
Und ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder??

Wer noch Fragen hat, kann mich gerne ansprechen.

Ich wünsch' Euch einen schönen Nachmittag.

Viele Grüße,

Kommentare:

stempelhexe hat gesagt…

Toll sieht die Fensterbank jetzt aus,
gefällt mir sehr.

LG
Ulla

Tanja hat gesagt…

eine wirklich tolle Idee...unsere Fensterbänke sehen auch nicht wirklich schön aus...muss ich unbedingt mal meinem Mann zeigen:-)

Herzlichst
Tanja

Wohnpotpourri hat gesagt…

Liebe Catherin,
tolle Idee, vorallem die halbrunde Abschlussleiste find ich genial! Find es überhaupt super, dass hier auch immer wieder "Praxistipps" gepostet werden - immerhin ist nicht jedes Haus bzw. jede Wohnung von Anfang an shabby - leider :-/
Lieben Gruß
Sabine

Dagi Mara hat gesagt…

Genial! Einfach geniale Idee. Schnell und einfach ein Lösung für unsere Problemchen. ;) Gefällt mir gut.

Liebe Grüße!
Dagi

Yvonne - Frl.Klein hat gesagt…

Super Idee! Und wunderschön!
Viele liebe Grüße, Yvonne

jade hat gesagt…

Liebe Catherin,
das sieht wirklich großartig aus..........tausend Dank, für die Info....ich hoffe sehr, dass ich meinen Schatz mal dazu überreden kann ;))! Einen herrlichen Abend und allerliebste Grüße,

herzlichst Jade

versponnenes hat gesagt…

Hej Catherin,

eine wirklich gute Idee. Meine Schwägerin hat übrigens ihre marmonen Fensterbänke mit Betonfarbe (irgend so eine Bodenfarbe) bemalt. Sieht wirklich auch klasse aus!

Einen schönen Abend wünscht Dir Katja

Meine Engel hat gesagt…

Hallo Catherin,

vielen Dank für den *Fensterbankverschönerungskurs*. Ich werde mich morgen direkt mal auf den Weg zum Baumarkt machen und schauen, was es da so gibt.

LG Heike

Bine´s "White love" hat gesagt…

Liebe Cathrin, solche Ideen finde ich einfach klasse. Das sind immer Dinge, die ich gerne hätte und niemand traut sich ran.
Danke für die Anleitung!
Herzliche Grüsse, Bine

*Evelyn* hat gesagt…

Das ist ja eine klasse Idee!

Danke fürs Posten!!!

Herzliche Grüße
Evelyn

House No. 43 hat gesagt…

Oh vielen Dank das Du uns die Details mitteilst ! Das sieht wirklich toll aus; muss ich gleich mal meinem Mann zeigen. LG Sabrina

Dahoam hat gesagt…

Das ist eine suuuuper Idee! Und Ihr habt sie absolut perfekt umgesestzt!
Ich bin begeistert!!!!
GGGLG, Deine Melissa

Weißer Vintagezauber hat gesagt…

Liebe Catherin,
wow.... ist wirklich superschön geworden.Eine geniale Idee!!!!!!!
Ganz liebe Grüße,
Elke.

Nostalgie&Garten hat gesagt…

Liebe Catherin
deine Idee ist wunderbar und wie es scheint sogar für weniger handwerklich begabte umsetzbar,vielen Dank dafür;..))
herzlichste Grüße..Petra

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Catherin,
tolle Idee & toll umgesetzt. Ein schönes Beispiel dafür, dass man auch mit wenigen Mitteln (Material & Geld) etwas schönes zaubern kann! Die Idee merke ich mir... unsere Fensterbänke sind nämlich auch nicht grade eine Augenweide, aber es gibt noch sooo viele andere Projekte, die zuerst dran sind...!
GLG Bianca

Finally White hat gesagt…

Moin liebe Catherin,

ich hab zwar kein Fensterbankproblem (eines der wenigen Dinge, die ich von Anfang an richtig gemacht habe.....), finde die Idee aber trotzdem klasse!

Hab mir gerade Dein Wohnzimmer vom letzten Post angesehen und auch die vorherige Variante und muss sagen, jetzt gefällt es mir auch besser (das hört sich ja vielleicht an..... es war auch vorher schon ein Traum!!!)! Liegt aber wahrscheinlich an diesem sicherlich unglaublich kuscheligen Lümmelsessel in der Ecke! Es sieht wirklich alles ganz zauberhaft aus! Die Glasplatte von Deinem Tisch hast Du nun wohl versteckt?! Ach Catherin, bei Dir könnte ich echt auch sofort einziehen!

Möchte mich noch für Dein so süßes Kompliment bedanken (erröt), freu mich riesig darüber!

Wünsch Dir noch eine ganz wundervolle Woche!
Viele liebe Grüße

Birgit

dea hat gesagt…

Fensterbänke sind mein Traum, und Deiner ist wirklich wunderschön!
GGLG
Dea

i-Pünktchen hat gesagt…

Liebe Catherin,

habe hier schon öfter geschaut....aber heute bist Du meine Heldin. Ich ärgere mich schon seit Ewigkeiten über die hässlichen Fensterbänke in meinem Laden und beim Umbau am Anfang hatte ich mir diese geniale Lösung vorgestellt. Irgendwie ist es dann in Vergessenheit geraten. ABer jetzt ! Jetzt geht's los! Vielen Dank für diesen perfekten "Anschubser"!

Einen wundervollen Abend und ein schönes Wochenende wünscht Dir das i-Pünktchen Iris

i-Pünktchen hat gesagt…

Juhu, sehe gerade, ich habe die 100 voll gemacht....Herzlichen Glückwunsch :o)

laualau hat gesagt…

Suuuuuuper!! Ich habe es schon seid eeeeewigkeiten vor,weil unsere Fensterbänke auch nicht grade schick sind.
Habs mir auch so gedacht aber deine Bild einleitung hat mich jetzt wieder motiviert.
DANKEEEEEE :)
lg laualau

Kommentar veröffentlichen