17. November 2010

Für meine Karten ...

Nachdem ich gestern bei der lieben Vintage den schönen, natürlich selbstgestalteten Kartenhalter bewundert habe, will ich euch zeigen, was ich im vergangenen Jahr kreiert habe.
Da ich es ebenfalls schade finde, dass Weihnachtskarten oder Karten die zu einem anderen Anlass kommen, einfach irgendwo abgelegt werden, habe ich mir diesen Halter gemacht.
Und so habe ich eine Spanplatte zugeschnitten, mit mehreren Lagen Bastelvlies bespannt und anschließend mit altem Leinenstoff bezogen. Danach dann das Leinenband gespannt und mit den Polsternägeln befestigt.
Et voilá:





Jetzt ist er so wie ich ihn haben wollte, außerdem passt er zum Rest der Einrichtung. Das darf Frau ja auch nicht vergessen :-).
Ich wünsche euch einen schönen und hoffentlich gemütlichen Nachmittag. Wir haben gerade heftigen Ostwind, und der ist ganz schön ungemütlich.

Liebe Grüße,

Kommentare:

Wohnpotpourri hat gesagt…

Grüß dich!
Super Idee und edel schaut's auch aus. Toll!
Schönen Abend wünsch' ich dir.
Sabine

Dahoam hat gesagt…

Dein Kartenhalter ist wunderschön!
Ich habe mir ja auch mal so ein Teil gemacht. Der steht bei mir im Regal... aber Karten sind eigentlich keine dran:))) Sonst sieht man fast nix mehr von dem schönen Stoff:))
Ich weis, ich weis... manchmal bin ich ein bissal doof:)))
Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Abend!
GGGLG, Deine Melissa

angela hat gesagt…

Hallo, liebe Catherin ...

wunderschön ist er, Dein Postkartenhalter. So richtig edel!
Und er würde sich soooo hervorragend bei MIR machen ... ;))

Ganz liebe Grüße
*Angela*

URUGUAY LIFE - WHITE LIFE hat gesagt…

Liebe Catherin,

diese "Memory-Tafeln" finde ich auch sehr, sehr schön und habe sie schon oft bewundert. Wahrscheinlich auch, weil sie so vielfältig und ganzjährig - neutraler Stoff vorausgesetzt - einsetzbar sind.

Aber nun hast du mit dem Zeigen etwas bewirkt: du hast mir die Basis für eine neue Idee geliefert;) Eigentlich ist das ja positiv, aber meine To-Do-Liste ist doch eh schon so lang.

Trotzdem werde ich das nicht aus den Augen verlieren, sondern habe es gleich notiert. Oh je - wie soll ich jemals den Tag erreichen, an dem ich mich langweile oder mal ein kleines Löchlein in die Luft starren kann?? :-)

Ganz liebe Grüße

VINTAGE

Shabby Landhaus hat gesagt…

Hallo Catherin,

so ein Teil möcht ich mir auch seit "Jahren" machen...ich komm nicht dazu :o)
Ein Kleiner steht ja schon im weißen Zimmer,aber der ist nicht wirklich nutzbar.

Deiner sieht super schöön aus...überhaupt die Farbe...klasse!

Wünsch Dir einen windlosen Abend!

GGGLG
Sigrid

Beate hat gesagt…

Wunderbar, ich glaube der würde auch bei mir reinpassen, vielleicht greife ich Deine Idee mal auf.

Ganz liebe Grüße
Beate

{sinnenrausch} hat gesagt…

Wow..das gefällt mir! Ist dir wirklich wunderbar gelungen. Schlicht und edel! Toll! :-)
LG, Rebecca

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Das ist ne klasse Idee ;O)) gefällt mir ganz gut... Einfach nur EDEL ;O))
gggggggggggglg Susi

Lille Ting hat gesagt…

Wunderschön ist er!! hab auch diverse im Haus verteilt ;O) Davon kann *frau ja auch nicht genug haben ;O))
Brauch jetzt unbedingt noch einen aus Leinen *grins

auch stürmische Grüße ummeeck,
Tini

Salma hat gesagt…

wunderschön! der leinenstoff ist ein traum...

so ein teil zu basteln schwirrt mir auch schon seit einiger zeit im kopf rum.
nachdem ich jetzt dein schönes memoboard gesehen hab, konkretisieren sich meine pläne *g*

glg
salma

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Catherin,
danke für deinen lieben Kommentar bei mir!
Das Memoboard gefällt mir auch supergut - sowas steht auch schon länger auf meiner "wasichnochmachenwillliste"...
Das mit dem Friedhof geht mir übrigens ähnlich - grade am WE war ich dort und dachte, dass man da sicher auch ein paar schöne Fotos machen könnte (auch so schöne Figuren), aber obwohl die Kamera dabei war, habe ich es gelassen... in einer anderen Stadt hätte ich sicher sofort losfotografiert aber in der eigenen Stadt "paßt" es irgendwie nicht...
Komme nun auch öfter vorbei!
GLG Bianca

Nostalgie&Garten hat gesagt…

Liebe Catherin
so ein Memoboard steht auch noch auf meiner Wunschliste,gerade die neutralen mit Leinenstoff bezogen find ich sehr schön;-))
Deine Bilder vom Friedhof mit den alten Grabmäler sind einfach herrlich,ich finde es schade wenn diese durch sogenannte modernen Grabsteine ersetzt werden;!!))
herzlichste Grüße...Petra

Shabby Homedreams hat gesagt…

Hallo liebe Catherin,

dein Memoboard schaut ganz zauberhaft aus.
Die Idee mit den Polsternägeln finde ich einfach genial.

Eine liebe Freundin hat mir letztes Jahr zum Geburtstag auch so einen wunderschönen Kartenhalter geschenkt.
Dazu passend, hat sie mir sogar noch ein kleines Gästebuch gestaltet.

Ich liebe diesen Kartenhalter und freue mich jedes Mal auf´s Neue, wenn ich ihn mit neuen Karten bestücken kann.

Ganz herzliche Grüße,
Mary

Fräulein Klein hat gesagt…

Liebe Catherin, Dein Kartenhalter sieht klasse aus. Vorallem der Stoff den Du gewählt hast ist wunderschön!
Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

Villa König hat gesagt…

Liebe Catherin, dein Kartenhalter ist der Hammer. Habe was ähnliches, aber nicht annähernd so schönes, vor zwei Jahren gebastelt. Hätte erstmal bei dir in die Lehre gehen sollen :-) GGLG Yvonne

House No. 43 hat gesagt…

Schön ! Sieht richtig edel aus ! GLG Sabrina

Silke hat gesagt…

Liebe Catherin,
wow, der sieht aber echt edel aus. Wunderschön.
Ganz liebe Grüße
Silke

Kommentar veröffentlichen