3. November 2010

Achtung Werbung - oder wie Silberputzen ganz schnell gehen kann...

Viele von euch haben ja ebenfalls altes Silber in Form von Besteck, Leuchtern oder anderem was hin und wieder geputzt werden muss.

Letzt waren wir aus einem ganz anderen Grund bei der Altonaer Silberwerkstatt in Hamburg. Die haben  wunderschöne Sachen im Angebot - Vitrinen voll mit Etageren, Pfeffer- und Salzstreuern, Serviettenringen, Besteck, Schalen und lauter schönes Zeugs. Man kann hier auch sein Besteck reparieren lassen, zum Beispiel wenn man neue Klingen benötigt oder ähnliches. Und - hier gibt es die Silberseife, mit der Silberputzen nur noch ein Kinderspiel ist.
Natürlich musste ich das gleich ausprobieren; es stimmt wirklich. Jetzt geht das Putzen ganz schnell und einfach.
Die Silberwerkstatt hat auch einen Shop wo man die Seife bestellen kann. Der Spaß ist zwar nicht ganz billig, aber man benötigt wirklich nur wenig und wird vermutlich ewig an der Dose haben.


Soviel für heute, ich wünsch' euch viel Spaß beim Putzen - und noch einen schönen Mittwoch.

Viele Grüße,

Kommentare:

Dahoam hat gesagt…

Hallihallo!
Das ist wohl das einzig gute daran, das ich kein echtes Silber habe... ich muß es nicht putzen:)))
Ich wünsche Dir einen wunderschönen, gemütlichen Abend!
GGGGLG, Deine Melissa

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Oh das wäre was für mich.. ich hab doch diese tollen alten Löffeln und Gabeln meiner Mama..
danke für den Tip..
ggggglg Susi

Nostalgie&Garten hat gesagt…

Liebe Catherin
die Dose reicht bestimmt sehr lange,ich find es genial vielen Dank für den Tip;-))
ganz liebe Grüße..Petra

BELDECOR by Bine hat gesagt…

Hallo Catherin,
ach, Du warst in der Altonaer Silberwerkstatt, die kenne ich nur aus der Werbung... war bestimmt toll... ich habe mittlerweile auch eine Menge Silber und benutze mit gutem Erfolg, Achtung ... aber auch sehr zu empfehlen :http://www.antiquax.de/.
Viele liebe Grüße
Bine

Silke hat gesagt…

Liebe Catherin,
oh danke für diesen Tipp.
Ich putz immer mit dem Silbertuch - es dauert ewig und wird doch nicht ganz sauber.
Ganz liebe Grüße
Silke

Shabby Landhaus hat gesagt…

Hallo meine Liebe!

Puh..die Bierkiste,die alten Spulen,die Lampe....meine Güte lauter tolle Sachen...und das Peter sich die Mühe gemacht hat den Brief zu übersetzten...mein lieber Scholli...braucht Er jetzt eine Brille?
Die Silberseife hätte ich auch gerne,leider verlangt der Laden 17.-Versand...ganz schön happig :o)

Wünsch Dir ein schönes Wochenende...wir bekommen heute 22° mit Sonnenschein....und das im November...verrückte Welt!

Liebe Grüße
Sigrid

Sanne hat gesagt…

Liebe Catherin,

war ein paar Tage weg, daher so ruhig...also, ich hab mal , einen Tipp bekommen und für gut empfunden :
Alufolie in eine Schüssel legen, Silberteile rein, großzügig Salz dazu dann heißes Wassrer drüber, einwirken lassen...Stinkt nach Schwefel, also was für draußen...

Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Sanne

Fräulein Klein hat gesagt…

Liebe Catherin, ich hab heute erst Silber geputzt, da hätte ich diese Seife sehr gut brauchen können!
Danke für den Tip!
Einen schönen restlichen Sonntag,
ganz viele liebe Grüße, Yvonne

Kommentar veröffentlichen