7. November 2017

Wieder eine Ecke fertig ...

Wenn es die Zeit zulässt genieße ich das Dekorieren in den alten Mauern. Hier macht es so richtig Spaß weil ich einfach das Gefühl habe, dass die alten Sachen hier her gehören.
Bei jedem Schritt spürt man das Leben des alten Hauses. Der Boden knarzt und auf auf einmal schließen Schranktüren, die im anderen Haus einfach nicht passen wollten :-).
Also: Schief + Schief = Gerade.


Und auch der Shop ist wieder geöffnet und wird in den nächsten Tagen fleißig befüllt werden.
Wer mal schauen mag:


Ich wünsch euch einen guten Start in den neuen Tag.

Viele Grüße

Catherin 


 

Kommentare:

Méa Strauß hat gesagt…

Liebe Catherin,
alleine diese runden Fensterhöhlen sind schon... ach, die hätte ich gerne. Und nun werden die Ecken und Eckchen, alles wächst langsam hin zu einem Guss. Die Shutters runden die Ecke ab, ich hab ja auch so eine, die durfte auch nicht "nackig" bleiben, ich hab da einen großen Spiegel hingebaut, doch mit den Shutterleins, das sieht sehr gemütlich aus, finde ich. Hab herrlich emsige Novembertage, alles Liebe von der Meá :))

Heike brocante-charmante hat gesagt…

Herrlich!! Ich weiß genau, wie spannend es ist, neue Räume mit Leben zu füllen. Auf Facebook konnte ich ja auch bereits euren wundervollen riesigen Flur bewundern.
Viel Freude weiterhin und ich wünsche euch alles erdenklich Gute in eurem neuem Zuhause. Liebe Grüße, Heike.

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google .