30. Juni 2011

La Lorraine

So heißen die alten Einmachgläser, die ich in Frankreich auch noch gefunden hatte. Wenn der Bügelverschluss so richtig verrostet ist, dann finde ich sie am schönsten :-).

Und so fällt mir fast jeden Tag etwas anderes ins Auge, was aus aus dem Urlaub mitgekommen war. Das kommt davon, wenn man alles umgehend verdekoriert. Es fügt sich einfach ein ins Gesamtbild.
Wie ist das bei euch, wandern eure neuen Schätze gleich an Ort und Stelle, oder wird erst einmal zwischengeparkt?

Ich wünsch' euch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende. Bald ist's geschafft!


Herzlichst,

Kommentare:

Weiße Landliebe hat gesagt…

Hallo Catherin,
die Einmachgläser sind echt schön! So richtig nostalgisch!
LG Janet

casseopaya77 hat gesagt…

Ja also eigentlich beides...manchmal findet sich gleich ein Plätzchen und manchmal wird es erst ein mal zur Seite gelegt...meistens bleiben die Dinge eh nicht ewig an ihrem Platz...so ist es halt, gel!! die Einmachgläser sind wirklich sehr hübsch!! GGLG Kathrin

Sanne hat gesagt…

Liebe Catherin,

die sind wirklich hübsch , die Gläser !!!
Bin eigentlich auch immer schnell beim " einfügen -in - Vorhandenes ", muss auch gleich sehehn, ob es zum rest passt...

Dir einen schönen Abend und ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Sanne

*Etwas Nordlicht unterm Dach* hat gesagt…

Wundervoll deine Gläser! Bei mir bleibt meistens alles liegen und stehen - zuerst ist immer das neue Dekoteil dran ;-DD VLG Carmen

s'Shabbyhus hat gesagt…

Liebe Cathrin
Die alten Einmachgläser sind wunderschön!! Solche habe ich noch nie gesehen! Es gibt Dinge, die stelle ich vorerst zur Seite und erst wenn ich Lust habe, hole ich sie hervor um zu dekorieren. Deshalb habe ich im Keller noch Dinge, die ihren Platz noch gar nicht gefunden haben. Aber es gibt Sachen, die MÜSSEN subito präsentiert werden :-), ich wünsche dir ein herzlich schönes Wochenende, mit lieben Grüssen Barbara

Min-Hus hat gesagt…

....das sind ja wirklich wundewrschöne Einmachgläser....die hätte ich auch mitgenommen!!!
Lieben Gruß
Anja

Stickenundmehr hat gesagt…

Was für tolle Einmachgläser und das mit dem rostig, das kann ich gut verstehen!
Liebe Grüße Bianca

versponnenes hat gesagt…

Hej Catherin,

meine neuen Dinge wandern immer erst einmal durchs Haus... nachdem wir bei Wiebke waren, wandert es noch mehr...

Hab ein schönes Wochenende! Katja

Dana hat gesagt…

mal so, mal so würde ich sagen. aber da erinnerst du mich an mein schönes altes vanillegelbes bücherregal, das erstmal im kinderzimmer zwischengeparkt ist, das muss ich unbedingt hier noch erfolgreich integrieren :)
liebe grüße schickt
die dana

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Cathrin,
ich liebe solche Gläser! Deine sind speziell schön, und genau: Die Bügel dürfen ruhig so richtig verrostet sein- das macht's doch erst aus! Letzthin habe ich im Broki ein paar alte "Le Parfait"-Bügelgläser gefunden, das Stück à 1.-, und hab mich total drüber gefreut!
Also, ich muss meine neuen Errungenschaften immer gleich "verdekorieren"! Dann wandere ich immer stundenlang (naja....) durch die Wohnung, stell sie hierhin, halt sie dort ran...und irgendwann haben sie ihr Plätzchen gefunden! In dem Zusammenhang hab ich letzthin festgestellt, dass ich DRINGEND noch ein paar Wandregale bauen sollte- oder mein Schatzi- räusper...!!
Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag, bis bald mal wieder!
Herzlichst
FrauHummel

Kommentar veröffentlichen