28. Januar 2013

Winter-Trödel

Hallo zusammen,
ich muss gestehen, so langsam habe ich schon Entzugserscheinungen bekommen. Aber gestern Morgen war es dann endlich soweit.
Trotz minus 5 Grad und geschlossener Schneedecke haben wir uns auf den Weg gemacht und sind nicht enttäuscht worden. Vorhergesagt war ja Regen und Glatteisbildung. Als wir um 9 Uhr (ganz schön spät) ankamen riss gerade der Himmel auf und die Sonne kam durch.


Jede Menge schöner Möbel in den herrlichsten Shabby-Farben gab es zu bestaunen.
Bei geschlossener Schneedecke konnte man sich gut vorstellen wie die Möbel wohl auf einem weißen Boden aussehen würden :-)).



Ich war doch sehr erstaunt, wie viele der Händler sich auf den Weg gemacht hatten.
Klar, dass innerhalb kürzester Zeit die Füße kalt wurden. Aber ich bin wenigstens gelaufen. Wenn ich daran denke, stundenlang nur zu stehen. Puuh...



Die Sonne hat dann ein ganz klein wenig gewärmt. Kaffee und Tee und heiße Leberkäs'-Semmel gabs auch, hat aber nicht wirklich geholfen. 




Passend zum Wetter waren auch antike Schlitten im Angebot.
 




Für mich gabs auch einige hübsche Teilchen. Sogar was schwarzes habe ich gekauft.

Ich wünsch' euch eine schöne Woche. Ab Mittwoch soll hier kurz der Frühling vorbeischauen.

Viele Grüße

Kommentare:

  1. hallo liebe catherin,

    ja ich hab auch schon entzugserscheinungen :) aber unsere trödelmärkte hier n der nähe sind grad so gar nichts dolles.
    es schaut aus, als wart ihr in keferloh, gell?
    ich hätte nun auch gerne deine mitgebrachten schätze gesehen, denn diese fotos sind ja alles super!
    schönen tag und LG von dana

    AntwortenLöschen
  2. Lille Weiß hat gesagt.....

    Liebe Catherin,

    Du glückliche was für ein traumhafter Markt um diese Jahreszeit :))))

    Aber sogar was scharzes???Ich bin gespannt!!!

    Sei lieb gegrüßt aus dem kaltem Norden

    Moni

    AntwortenLöschen
  3. ...Wahnsinn..da wäre ich auch gerne gewesen...so schöne Flohmärkte gibt es bei uns garnicht!!!Bin schon gespannt was Du erstanden hast!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Catherin,

    oh ja, tolle Sachen, da hätt`mir genügend gefallen.
    Bin schon neugierig, was du erstanden hast.
    Lass und nicht so lange warten, gell...

    Liebe Grüße Susa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Catherin
    schön langsam bekommt man wirklich Entzugserscheinungen,,bei uns gibt es noch keine Flohmärkte aber das Frühjahr ist ja nicht mehr weit;.)) Warst du in Pfaffenhofen,der Markt ist wunderschön u.einmal im Jahr besuchen wir ihn auch aber nur bei schönen Wetter,ich hoff du hast etwas schönes gefunden;.))
    herzlichste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cathrin,
    was für ein herrlicher Markt!! Ja, ich mag auch wieder trödeln gehen.
    Immer diese Kälte... Leider muss ich mich noch ein wenig gedulden.
    Ich bin aber sehr gespannt, was Du für Dich gekauft hast.
    Ganz lieben Gruß, Heike

    AntwortenLöschen
  7. WAHHHHHHHHHH.....da lag ja die ganze Einrichtung für ein Shabby Home!!!!!

    Du hast hoffentlich zugeschlagen :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht nach einem ganz tollen Flohmarkt aus!!da wäre ich auch gerne hin...
    Der Schirm ist der Hammer, und wirklich noch richtig gut in Schuss! Ich habe bis dato immer nur unbezahlbare oder halb kaputte gefunden. Aber so ist das nun mit den alten Sachen- sie finden dich, nicht du sie....
    Ich wünsche. Dir eine schöne Woche,
    Sabrina

    AntwortenLöschen