21. Januar 2013

Ton in Ton

Hallo zusammen,

das mit dem Ton in Ton, nämlich in "Weiß" versuche ich ja schon seit Jahren konsequent umzusetzen. Soweit möglich, soll es auch draußen so sein.
Nun, zum Einen haben wir gerade ordentlich Schnee - somit ist alles weiß. 
ABER: Gestern hatten wir auch noch einen freundlichen Zaungast. Und auch der war (nein ist) weiß:







Der Kerl ist zwar vor Neugierde fast geplatzt, hat sich aber leider doch nicht weiter nach vorn getraut.
Ich werde abwarten bis er (und seine weiße Freundin) wieder hier sind, dann werde ich nochmal auf Fototour gehen.

Die beiden stehen schon seit Monaten immer wieder auf der Koppel, die direkt an unser Grundstück grenzt. Eigentlich sind sie aber Patienten in der ortsansässigen Pferdeklinik.

Soviel auf die Schnelle, ich muss mich wieder mit der Schneeschaufel bewaffnen.

Euch einen schönen Nachmittag und viele Grüße,




Kommentare:

  1. Liebe Catherin,

    meine Güte, sieht das zauberhaft und romantisch aus, bin ganz hin und weg.

    liebe Grüße Tara

    AntwortenLöschen
  2. Dear Catherin,
    Love, love your whites! Beautiful photo's! Love the white horse in your window. He is so charming and curious indeed! Thanks for sharing.
    hugs,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein Bild für Götter......wie in einem Märchen *Träum* .....

    Liebe Grüsse Susi

    AntwortenLöschen
  4. Ooooohhhh, ist das schön. Ich will aich so ein Pferd vorm Fenster haben.
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  5. Ach Du Liebe, gebs zu das ist ne Fotomontage, stimmts?! Das gibts ja nicht!
    Ich kann grad vor Lachen fast nicht mehr.
    Du ziehst sogar schon weisse Pferde an!!!!! Hammer!

    Lachende Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich ganz ernst werde, erinnert mich das an drei Nüsse für Aschenbrödel. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful. Love the horse in the window.

    Have a nice evening

    AntwortenLöschen
  8. Na, das nenne ich mal "Perfekter Style bis in den Garten" :-)
    Schaut aus wie der "kleine Onkel" von Pippi Langstrumpf..
    Wundervoll ♥
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Ach, ist das schön, Catherin!! Eine perfekte Idylle nenn ich das mal..... Und so stelle ich mir das für mich vor, natürlich mit meinen eigenen Hottis, die da durch's Fenster spienzeln, und dem Esi, welches sich gleich noch seine Karotte abholt, *gggg*! Das hatte ich schon mal, als ich noch in Gstaad lebte. Ich wohnte auf einem Bauernhof und hatte meine Pferde wirklich Tür an Tür! Wenn ich morgens aus dem Stubenfenster blinzelte, dann guckten vis-à-vis im Stall, keine 10 m entfernt, die Pferde rüber und wussten: Gleich gibt's Frühstück! Herrlich war das, man wusste immer genau, was die Jungs so trieben und konnte auch mal rasch im Pijama rüberhüpfen.
    Überhaupt würde ich mein Leben auf dem Land in keinem Fall gegen was anderes tauschen wollen! Als ich noch in der Stadt arbeitete, da war ich jeden Abend sooooo froh, schnellstmöglich nach Hause ins Grüne und Ruhige zu kommen und zu meinen vierbeinigen Freunden!
    Herzlichen Dank übrigens auch für deine liebe Mail; ich hab mich sehr gefreut, dass auch du eine von denjenigen gewesen bist, die diese "Strapaze" auf sich genommen haben! Wie du vielleicht schon gesehen hast, kann man bei mir wieder ganz normal kommentieren.....ihr habt ja alle lange genug rumgenölt und mit mir geschimpft! ;oD
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Catherine,

    das sind wunderschöne Fotos, der Patient passt toll in drin Gesamtkunstwerk ;-)

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Catherine
    das ist ja traumhaft,dein wunderschönes Zuhause und soo eine Aussicht,ich liebe Pferde und vor allem Schimmel,man meint wirklich sie kommen aus einem Märchen;.))
    ich wünsch dir noch viele traumhafte Momente...gggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Catherin,
    wie cool ist das denn ?
    Meine Tochter würde sofort zu Dir ziehen oder das Zuhause tauschen wollen.
    Na dann freu ich mich auf noch mehr Bilder, irgendwann demnächst.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Grüße Susa
    ... wollt ich noch schreiben...
    siehste mal, da waren meine Finger wieder schneller als mein Hirn...

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie süß!
    Einen herrlichen Ausblick hast Du da!

    Lieben Gruß,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  15. Hihi Cathrin.....mein Mann saß zufällig daneben als ich deinen Post geöffnet hab und meinte nur...."Wer hat den da ein Pferd im Wohnzimmer stehen?"

    Geniales Bild!!!!!


    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Cathrin,
    das sind ja ganz süße Bilder. Man könnte meinen,dem Pferdchen gefällt
    Ihre Einrichtung und es weiß es passt genau dazu.
    Wunderschön ist es bei Ihnen.
    Lieben Gruß Renate.

    AntwortenLöschen